Topaktuell

B 405 – Stadtumfahrung Saarlouis – Sanierung wird ab 08.04.2024 fortgesetzt

Führerscheinstelle am 16.04. und 17.04.2024 geschlossen

Mädelsflohmarkt im Donatuszentrum Roden

Am Samstag, 14. Oktober, von 14 bis 17 Uhr findet anlässlich des „Weltmädchentages“ ein Mädelsflohmarkt im Donatuszentrum Saarlouis-Roden, Schulstr. 7, statt. Teilnehmen können junge Frauen zwischen 14 und 27 Jahren.


„Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr stand für uns fest, dass es eine Fortsetzung geben wird“, betonten die Veranstalterinnen Anette Plewka (städtische Jugendbeauftragte), Anna Richter (Quartiersmanagerin Roden), Heike Goebel (Diakonie Saar, Sozialräumliche Unterstützungsangebote) und Sigrid Gehl (städt. Frauenbeauftragte) übereinstimmend. Und so laden sie erneut alle jungen Frauen zwischen 14 und 27 Jahren herzlich ein, ihre Schränke und Kommoden nach Kleidern, Schuhen, Handtaschen, Schmuck und anderen Accessoires zu durchforsten. Was der einen zu groß, zu klein oder zu schräg geworden ist, findet vielleicht beim Mädelsflohmarkt eine dankbare Abnehmerin. Wie schon im letzten Jahr wird es auch diesmal ein buntes Rahmenprogramm geben. Anna, auch bekannt unter dem Instagram Profil Poesie_mit_a, präsentiert ihre Dichtung erstmals vor Publikum. Das Café Hand & Herz der Diakonie hat Getränke und süße Kleinigkeiten zum Naschen im Angebot. An der Cocktail-Bar gibt es leckere und frisch gemixte alkoholfreie Drinks. Das Lädchen hat sein Sortiment für diesen Tag um eine extra Auswahl an Büchern erweitert. Die ersten 50 Besucherinnen erhalten eine kostenlose Shopping-Tasche. Die Fachstelle Suchtprävention hält eine Überraschung bereit. Wer mitmachen will, meldet sich per Mail unter maedelsflohmarkt@saarlouis.de an. Aus Platzgründen gibt es nur 15 Tische. Das Quartiersmanagement Roden ist Teil des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ und wird zu je ein Drittel von Bund, Land und Stadt gefördert.
Bildtext: Beim Mädelsflohmarkt gibt es Kleidung und Accessoires zu günstigen Preisen. Im letzten Jahr waren auch Janina und Nathalie Palazzari mit von der Partie. Foto Anette Plewka/Archiv

Beim Mädelsflohmarkt gibt es Kleidung und Accessoires zu günstigen Preisen. Im letzten Jahr waren auch Janina und Nathalie Palazzari mit von der Partie. Foto Anette Plewka/Archiv