Topaktuell

B 405 – Stadtumfahrung Saarlouis – Sanierung wird ab 08.04.2024 fortgesetzt

Stadtbibliothek am 23.04 ab 13 Uhr geschlossen

Neue hauptamtliche Beigeordnete für die Kreisstadt Saarlouis gewählt

Carsten Quirin (links) wird ab 1. Januar 2024 neuer Bürgermeister von Saarlouis. Gerald Purucker übernimmt zum selben Tag das Amt des Beigeordneten. Foto: Sascha Schmidt

Carsten Quirin wird neuer Bürgermeister, Gerald Purucker neuer Beigeordneter der Kreisstadt Saarlouis. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Saarlouiser Stadtrat die beiden hauptamtlichen Beigeordneten jeweils im ersten Wahlgang gewählt.

Als neuer Bürgermeister folgt Carsten Quirin auf Marion Jost, die das Amt seit 2014 innehat und als Dezernentin für Finanzen, Soziales, Schule und Sport zuständig ist. Gerald Purucker löst Günter Melchior als Beigeordneten ab, der ebenfalls seit 2014 im Amt ist und dessen Dezernat die Bereiche Bauen, Umwelt und Immobilien umfasst.

Quirin und Purucker sind auf zehn Jahre gewählt, ihr Amtszeit beginnt am 1. Januar 2024. Bis dahin bleiben Marion Jost und Günter Melchior im Amt.

Zurzeit arbeitet Carsten Quirin in einem mittelständischen Betrieb für Naturextrakte. Der 35-jährige Agrarwissenschaftler war zuletzt als politischer Geschäftsführer für die CDU-Fraktion im Saarlouiser Stadtrat tätig.

Gerald Purucker absolvierte nach einer Ausbildung zum Polizeibeamten ein Studium zum Agrar-Ingenieur und ist auch als Sachverständiger tätig. Der 52-Jährige war zuletzt Fraktionsvorsitzender der Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen im Saarlouiser Stadtrat.

Ihr Stadtratsmandat legten beide vor der Wahl nieder.