Topaktuell

B 405 – Stadtumfahrung Saarlouis – Sanierung wird ab 08.04.2024 fortgesetzt

Führerscheinstelle am 16.04. und 17.04.2024 geschlossen

Stadtbibliothek am 23.04 ab 13 Uhr geschlossen

Platanen auf dem Großen Markt: Neuer Boden für stadtbildprägende Bäume

Kaum Wasser, kaum Luft und im Sommer viel zu heiß: Die Platanen auf dem Großen Markt leiden unter vielen Umweltfaktoren. Um sie zu retten, erfolgt nun ein Bodenaustausch im Umfeld der Bäume.

Es war ein düsteres Bild, das ein Expertengutachten im vergangenen Jahr für die Platanen auf dem Großen Markt zeichnete: Die Standtortfaktoren sind schlecht, die Lebenserwartung vieler Bäume schätzten die Experten auf maximal 20 Jahre. Nun hat der Neue Betriebshof Saarlouis damit begonnen, eine wichtige Sofortmaßnahme umzusetzen, die im Gutachten vorgeschlagen wurden.

So wird zurzeit die Oberfläche im Umfeld der Bäume ausgetauscht. Denn ein wesentliches Problem stellt die wassergebundene Decke dar: Die Kesselasche rund um die Platanen ist nahezu undurchlässig – weder Wasser noch Sauerstoff gelangen an die Wurzeln der Bäume. Auch verschiedene Maßnahmen, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden, konnten das nicht ändern. Im Rahmen des Bodenaustausches wird nun durchlässiger Schotter verlegt, der an manchen Stellen durch zusätzliche Grünstreifen ergänzt wird. Damit gelangen nicht nur Wasser und Sauerstoff an die Wurzel, auch Kohlendioxid und Fäulnisgase können so entweichen.

„Wir verbessern die Standortbedingungen für die Platanen“, erklärt Beigeordneter Gerald Purucker. „Aktuell sind Entsiegelung und Belüftung das Wichtigste.“

Der Bodenaustausch wird in Eigenleistung durch den Neuen Betriebshof Saarlouis durchgeführt. Bei guten Witterungsbedingungen soll die Maßnahme in rund sechs Wochen abgeschlossen sein.