Topaktuell

B 405 – Stadtumfahrung Saarlouis – Sanierung wird ab 08.04.2024 fortgesetzt

Führerscheinstelle am 16.04. und 17.04.2024 geschlossen

Stadtbibliothek am 23.04 ab 13 Uhr geschlossen

Tourist-Info und Stadtspaziergang Saarlouis durch „Reisen für alle“ zertifiziert

Die Tourist-Information Saarlouis und ein barrierearmer Stadtspaziergang durch Saarlouis sind nach den bundesweit einheitlichen Kriterien von „Reisen für Alle“ zertifiziert worden sind. Das Zertifikat steht für Urlaubserlebnisse ohne Hindernisse.

„Die Lebenswelten der Menschen so barrierefrei wie möglich zu gestalten, ist uns ein Herzensanliegen. Deswegen freut es mich sehr, dass wir unser Angebot hiermit noch erweitern können.“ Mit diesen Worten hat der Saarlouiser Landrat Patrik Lauer kürzlich zwei neue Zertifizierungen im Bereich des Kreis-Tourismus kommentiert. Denn sowohl die Tourist-Information Saarlouis als auch ein Stadtspaziergang in Saarlouis sind umfang- und erfolgreich durch „Reisen für alle“ nach bundesweit einheitlichen Kriterien auf Barrierefreiheit geprüft worden.


Bei einem gemeinsamen Pressetermin in der Tourist-Information in Saarlouis unterstrich neben dem Landrat auch der Saarlouiser Oberbürgermeister Peter Demmer die große Bedeutung solcher Zertifizierungen. „Ein Zertifizierungsprozess wie dieser liefert uns messbare und verlässliche Anhaltspunkte für mehr Barrierefreiheit. Die Menschen, die Saarlouis besuchen, können sich dank der bundesweit einheitlichen Bewertungskriterien auf die entsprechenden Standards verlassen.“

Im Rahmen dieses Termins, zu dem unter anderem auch kommunale Behindertenvertreterinnen und -vertreter sowie Carola Heimann von der Tourismus Zentrale Saarland (Projektleitung Netzwerk Hören + barrierefreier Tourismus), eingeladen waren, wurden die Hintergründe und der aktuelle Stand der Bemühungen in Sachen Barrierefreiheit in der Stadt Saarlouis wie auch im ganzen Kreis erläutert.


Das Zertifikat „Reisen für alle“ steht für Urlaubserlebnisse in ganz Deutschland ohne Hindernisse. Aktuell sind allein im Saarland rund 60 Betriebe zertifiziert, bundesweit 2800. Die geprüften Angebote ermöglichen einen auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmten Urlaub, für Groß und Klein, für alle, die im gemütlichen Tempo unterwegs sein wollen, für Menschen mit und ohne Einschränkungen.


Die Themen Inklusion, Barrierefreiheit und Teilhabe spielen schon länger eine wichtige Rolle in der vom Landkreis Saarlouis zusammen mit der Stadt Saarlouis betriebenen Tourist-Info im Herzen der Stadt. Ziel ist, die kulturellen und touristischen Sehenswürdigkeiten der Region möglichst allen nahezubringen. So wurde die Tourist-Info auch schon als erste hörfreundliche Tourist-Information des Saarlandes (Netzwerk „Hören mit Herz“) ausgezeichnet. Die Infostelle ist stufenlos vom Parkplatz am Großen Markt zugänglich und verfügt über viel Komfort wie zum Beispiel eine blendfreie Ausleuchtung, Sitzgelegenheiten und einen Beratungsplatz mit induktiver Höranlage. Auf spielerische, leicht verständliche Art wird hier zum „Rendezvous Saarlouis“ eingeladen, zum Beispiel auch mit der Broschüre „Stadtspaziergang Saarlouis in leichter Sprache“.


Seit Mai 2023 bietet die Kreisstadt Saarlouis für Menschen mit Beeinträchtigung zudem einen barrierearmen Stadtspaziergang an, auch dieses Angebot wurde nach den Kriterien des Kennzeichnungssystems „Reisen für Alle“ eingestuft. Der Weg führt durch den Stadtgarten, teilweise am Saaraltarm und den Festungsanlagen entlang zur Vauban-Insel oder umgekehrt zum Katerturm. Der inklusive Mehrgenerationenspielplatz lädt zum Picknicken ein, verweilen lässt es sich außerdem an der Vauban-Insel oder im Bistro des Aqualouis, je nach Saison und Verfügbarkeit.


Hier befinden sich auch jeweils behindertengerechte WCs sowie Parkplätze beim Start- und Endpunkt. Die Führungen sind auch in leichter Sprache buchbar, zudem steht eine mobile FM-Anlage für den Hörkomfort zur Verfügung.

Zu beiden Angeboten findet sich auf der Homepage von Reisen für Alle (www.reisen-fuer-alle.de) eine ausführliche Beschreibung, etwa zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit. Genaue Maßangaben, viele Fotos und Detailangaben ermöglichen eine genaue Information vorab.
Viele weitere Infos gibt es auch auf der Tourismusseite des Landkreises Saarlouis unter www.rendezvous-saarlouis.de (Reiter „Barrierefrei“).

Gruppenfoto in der Touristen-Information Saarlouis anlässlich der beiden Zertifizierungen mit Landrat Patrik Lauer (hintere Reihe, 5. von links) und Oberbürgermeister Peter Demmer (4. von links). Foto: Landkreis Saarlouis/Ulrike Paulmann

Gruppenfoto in der Touristen-Information Saarlouis anlässlich der beiden Zertifizierungen mit Landrat Patrik Lauer (hintere Reihe, 5. von links) und Oberbürgermeister Peter Demmer (4. von links). Foto: Landkreis Saarlouis/Ulrike Paulmann

In der Touristen-Information Saarlouis gibt es auch einen Beratungsplatz mit induktiver Höranlage. Foto: Landkreis Saarlouis/Ulrike Paulmann

In der Touristen-Information Saarlouis gibt es auch einen Beratungsplatz mit induktiver Höranlage. Foto: Landkreis Saarlouis/Ulrike Paulmann