Topaktuell

Bilderbuchkino mit Jim Knopf in der Stadtbibliothek Saarlouis

Wer kennt sie nicht, die Geschichten von Jim Knopf, seinem besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer und Emma, der Lokomotive?! Einen großen Spaß erwartet kleine und große Zuhörer und Zuschauer beim Bilderbuchkino am Dienstag, dem 5. September um 15.30 Uhr. Dieses Mal zeigt die Stadtbibliothek das Bilderbuch „Jim Knopf und die Spuren im Dschungel“.


Der Regent von Lummerland hat von einem Königskollegen einen Orang-Utan für seinen Zoo geschenkt bekommen, aber Alfons-der-Viertel-vor-Zwölfte betreibt keinen Zoo. Also bittet er seine welterfahrenen Untertanen Jim und Lukas, ihm zu helfen. Glücklicherweise weiß Herr Ärmel, der Alleswisser der Insel, wo Orang-Utans leben, nämlich im Regenwald auf Borneo. Schon machen sich Jim und Lukas mit ihrer zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma auf den Weg. An der Küste Borneos werden sie wie Freunde empfangen und zwei erfahrene Einheimische begleiten sie tief in den Regenwald hinein, wohin sich die Orang-Utans und andere Tiere aus Furcht vor den Menschen zurückgezogen haben. Ihr scheues Findelkind "Nunu" findet bald zu seiner Familie zurück.


Wer sich die schöne Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer großformatig auf einer Wand anschauen und dazu die Geschichte hören möchte, sollte schon 5 Jahre alt sein und sich für die Veranstaltung in der Stadtbibliothek anmelden, auch telefonisch möglich unter 06831/69890-60. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Nach dem Bilderbuchkino können die Kinder gerne malen oder in den zahlreichen Büchern stöbern und ausleihen.


Die Bibliothek befindet sich im Theater am Ring, Souterrain, Eingang Lothringer Straße, und ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag und Dienstag von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Freitag von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Mittwoch ist geschlossen.