Topaktuell

Kreisstadt Saarlouis sucht Schöffen, Anmeldung bis 28.02.2023

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

Zwei Mal Sachschaden in Fraulautern

Saarlouiser Toleranztage

Abbildung 29 - Modell: Französisches Tor

Maßstab: 1:50, Hans-Joachim Kühn, 1980
Modell einer Toranlage nach den Grundideen Vaubans.
Auch wenn es dieses Modell eigentlich vermuten lässt, so ist dennoch das genaue Aussehen der Toranlagen in Saarlouis nicht absolut gesichert zu bestimmen. Dieses Modell wurde nach Plänen aus der Bibliotheque Nationale erstellt, die mit der Beschriftung „Sarrelouis […] Porte de France“ versehen sind. Umgesetzt wurden diese Pläne aber wahrscheinlich (auch) in Landau, dessen Toranlagen weitestgehend diesen Plänen entsprechen. Für Saarlouis hingegen existieren weitere Pläne im Saarländischen Landesarchiv, die mit er Beschriftung „fait à Sarre-Louis“ [ausgeführt in Saarlouis] versehen sind. Diese unterscheiden sich aber im Grunde fast „nur“ durch eine erheblich prachtvollere Ausgestaltung der Fassaden zur Stadt- und Feldseite hin. Von diesem Punkt abgesehen, entspricht das Modell daher in den wesentlichen Elementen wohl der ehemaligen Toranlage.