Topaktuell

Veranstaltung Wiener Blut im Theater am Ring muss verschoben werden

Neue Homepage der Stadtverwaltung ist online

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender der Stadtverwaltung

Liebe Kursleitende und Teilnehmende,

in der aktuellen Situation möchten wir die Gesundheit aller Teilnehmenden, Kursleitenden und Mitarbeitenden schützen. Bitte helfen Sie dabei:

Eine Anmeldung vor Kursbeginn mit Angabe der Anschrift und Kontaktdaten ist für alle Kurse und Veranstaltungen erforderlich.

In allen Unterrichtsgebäuden gilt eine Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase vom Betreten bis zum Verlassen des jeweiligen Gebäudes, auch während des Unterrichts – ausgenommen von der Maskenpflicht sind Sport- und Bewegungskurse. Gestattet sind hierfür folgende Masken: OP-Masken, KN95/N95, FFP2.

Für die Teilnahme an den meisten Kursen und Veranstaltungen ist der gültige Nachweis einer Schutzimpfung gegen Covid oder einer Genesung erforderlich (2G+). Zusätzlich ist ein gültiges offizielles Testergebnis eines Schnell- oder PCR-Tests an jedem Kurstag vorzulegen. Diese Testpflicht entfällt für Personen mit Booster-Impfung.

Halten Sie bitte möglichst 1,5 m Abstand zu anderen Personen in den Fluren und Treppenhäusern. In den Unterrichtsräumen entfällt der Mindestabstand.

Vermeiden Sie Händeschütteln, Berühren, Umarmen und sprechen Sie andere nur mit ausreichendem Abstand an.

Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Unterrichtsraums. Handdesinfektionsmittel steht im Raum bereit. Achten Sie bitte auch auf korrekte Handhygiene in den Sanitärräumen: Hände 20 – 30 Sekunden mit Seife waschen.

Die Kursräume werden nach Vorgaben des Ministeriums für Bildung und Kultur während des Unterrichts regelmäßig gelüftet.

Der Aufenthalt im Gebäude ist nur während Ihres Kurses oder eines zuvor vereinbarten Beratungstermins gestattet. Bitte verlassen Sie das Gebäude im Anschluss daran umgehend.

Der Fahrstuhl soll für mobilitätseingeschränkte Personen freigehalten werden und darf nur einzeln benutzt werden. Ggf. ist eine vorherige telefonische Anmeldung für die Nutzung erforderlich.

Bei akuten Atemwegssymptomen, Fieber oder anderen akuten Krankheiten ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht gestattet. Die Kursleitenden sind verpflichtet, Teilnehmende mit Symptomen aufzufordern, den Unterricht zu verlassen.

Bei positiver Testung auf Covid-19 ist die vhs unverzüglich zu informieren.

Diese Regelungen richten sich nach den derzeit gültigen Vorgaben der Landesregierung. Bitte informieren Sie sich über mögliche Änderungen, z. B. über die Internetseite vhs-saarlouis.de.

Infektionsschutz als PDF zum Download: