Topaktuell

Familienstadtgarten muss krankheitsbedingt auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden

Sonnenbad Saarlouis: Mehr Sicherheit und Komfort durch Obergrenze für Besucher

Sommerzeit ist Badezeit und die anhaltenden Höchsttemperaturen locken umso mehr Menschen in die Freibäder. Dabei übersteigt der Besucherandrang vor Ort nicht selten die vorhandenen Kapazitäten. Um den Badegästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen und dabei auch die Sicherheit zu gewährleisten, gibt es im Saarlouiser Sonnenbad im Stadtteil Steinrausch ab sofort eine Obergrenze für die Zahl der Besucher, die zeitgleich ins Bad eingelassen werden.

2.000 Besucher fasst das Freibad nun und schafft damit einen optimalen Kompromiss: Einerseits können zahlreiche Gäste die Annehmlichkeiten der vier Becken mit zahlreichen Attraktionsangeboten und ausgedehnten Liegewiesen genießen, andererseits wird durch die Obergrenze eine Überfüllung des Bades zugunsten aller Besucher vermieden.

Badegäste können sich fortlaufend über die aktuelle Besucherzahl im Sonnenbad informieren. Auf der Seite www.aqualouis.de wird direkt beim Aufrufen der Startseite die aktuelle Besucherauslastung angezeigt. Bei einer Auslastung von 75 Prozent wechselt die Farbe der Anzeige von Grün in Orange und es erscheint ein Hinweis, dass nur noch wenige Plätze verfügbar sind. Wenn die Obergrenze erreicht ist, wechselt die Farbe zu Rot, sodass dann vorerst keine neuen Gäste mehr ins Bad eingelassen werden.

Zugleich werden Besucher dringend gebeten, die umfangreich zur Verfügung stehenden regulären Parkplätze zu benutzen. Immer wieder kommt es zu Parkproblemen, weil Badegäste ihre Fahrzeuge in Vorgärten und Grünflächen abstellen oder weil Bushaltestellen, Feuerwehrzufahrten und die DLRG-Zufahrt blockiert werden. Deshalb werden künftig vermehrt entsprechende Kontrollen im Umfeld des Freibades durchgeführt.

Immer aktuell ist die Anzeige der Besucherauslastung auf der offiziellen Website der Saarlouiser Schwimmbäder. Bei 75-prozentiger Auslastung springt die Anzeige auf Orange. Ist sie rot, werden vorerst keine neuen Gäste ins Bad eingelassen.

Immer aktuell ist die Anzeige der Besucherauslastung auf der offiziellen Website der Saarlouiser Schwimmbäder. Bei 75-prozentiger Auslastung springt die Anzeige auf Orange. Ist sie rot, werden vorerst keine neuen Gäste ins Bad eingelassen.