Topaktuell

Wir vergessen Euch nicht: Ein Verkehrs-Kreisel im Zeichen der Demenz-Erkrankung

Dominik Lieblang, Christian Blees, Robin Volz, Peter Demmer, Vanessa Wassong, Andreas Sauder und Florian Schäfer (v. l. n. r.) engagieren sich gemeinsam für die Aktion „Vergiss-mein-nicht“ in Saarlouis. Text und Foto: Petra Molitor

Von Anfang an beteiligt sich die Stadtverwaltung Saarlouis mit ihrem Neuen Betriebshof (NBS) an der Aktion „Vergiss-mein-nicht“ der Landesfachstelle Demenz Saarland und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Das 2015 ins Leben gerufene saarlandweite Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, ein öffentlich sichtbares Zeichen gegen das Vergessen dieser schwerwiegenden Erkrankung und für Solidarität mit Betroffenen und Angehörigen zu setzen.

„Bei so einem wichtigen Thema hält uns auch Regen oder Schnee nicht davon ab, mitzumachen“, sagte Oberbürgermeister Peter Demmer und bedankte sich herzlich bei Christian Blees und Robin Volz von der Grünflächenabteilung des NBS, die Anfang März trotz widriger Wetterverhältnisse behutsam 120 Vergiss-mein-nicht-Pflanzen in die Erde des Verkehrs-Kreisels am Kleinen Markt setzten. Ebenfalls ein Dankeschön richtete Demmer an die Organisatoren in Saarlouis, Andreas Sauder von der Landesfachstelle Demenz sowie Vanessa Wassong und Dominik Lieblang vom Neuen Betriebshof.

Weitere Informationen:

www.demenz-saarland.de